Ein energiesparender Betrieb sowie die innovativen Technologien der Experten von Dyson zeichnen dieses leistungsstarke Modell auf ganzer Linie aus. Da der DC33c Origin zudem ohne Beutel arbeitet, hilft er Dir, weitere Kosten erfolgreich umgehen zu können. Von welchen Vorteilen Du bei diesem Modell profitierst, kannst Du in diesem Bericht nachlesen.

Vorteile:

  • Niedriger Stromverbrauch
  • Hohe Saugkraft
  • Beutelloser Betrieb

Nachteile:

  • Sehr laut
  • Probleme bei der Beseitigung von Tierhaaren
  • Mangelhafte Anbringung des Zubehörs

Features und Funktionen des Staubsaugers

Der Dyson DC33c ist ein besonders stromsparendes Modell, das mit einer Wattleistung von 750 auskommt und über die Energieeffizienzklasse A verfügt. Außerdem arbeitet der Staubsauger ohne Beutel, was hohe Folgekosten in Form von teuren Staubsaugerbeuteln ausschließt.

Wie bei allen Modellen aus dem Hause Dyson kommt auch hier die innovative Zyklonen-Technologie zum Einsatz, die konstante Saugkraft ohne Saugkraftverlust garantiert. Gleiches gilt für die Ball-Technologie, die für erhöhte Stabilität des Staubsaugers und zugleich für Wendigkeit sorgt.

Dank der umschaltbaren Bodendüse, die ideal auf Hart- oder Teppichboden abgestimmt werden kann, ist jederzeit optimale Saugkraft garantiert. Zudem stehen spezielle Düsen zur Verfügung, die für die Reinigung von Polstermöbeln und Fugen vorgesehen sind. Diese wurden praktischerweise direkt griffbereit am Staubsauger angebracht.

Selbstverständlich verfügt der Dyson DC33c Origin ebenso über ein ausgezeichnetes Filtersystem, das sogar von der Britischen Allergie Stiftung ausgezeichnet wurde. Da der Filter außerdem waschbar ist, brauchst Du mit keinerlei Folgekosten zu rechnen.

Vorteile des Dyson DC33c

Käufer (z.B. von Amazon.de) sind überzeugt von der exzellenten Saugleistung des Modells. Obwohl der Dyson nur über eine relativ geringe Wattleistung verfügt, sind keine Abstriche hinsichtlich des Saugergebnisses hinzunehmen.

Besonders positiv fällt aber natürlich der energiesparende Betrieb des Modells auf. Hier können unnötige Kosten eingespart und zugleich ein wertvoller Beitrag zum Schutz der Umwelt geleistet werden. Geschätzt wird selbstverständlich auch der günstige beutellose Betrieb des Modells sowie die sehr hygienische Filtration.

Nachteile

Einige Kunden bezeichnen den Staubsauger als relativ laut und kritisieren, dass der Dyson mit vielen wesentlich geräuschärmeren Modellen am Markt nicht Schritt halten kann.

Tierhalter berichten zudem von Problemen bei der Beseitigung von Tierhaaren. Die Saugleistung reicht hier nicht ganz aus, um ein zufriedenstellendes Ergebnis erzielen zu können.

Außerdem wird die Qualität der Anbringung der zusätzlichen Bürsten am Staubsauger kritisiert. Die Halterung sei nach Meinung einiger Käufer nicht sonderlich wertig, da sich die Bürstenaufsätze häufig lösen und beim Staubsaugen abfallen. Viele nutzen die Halterung daher erst gar nicht.

Quelle Kundenrezensionen: Amazon.de*

Fazit zum Dc33-Staubsauger

Die Einsparung des grundsätzlichen Stromverbrauchs steht bei diesem Staubsauger eindeutig im Fokus. Gleichzeitig legt der renommierte Hersteller Dyson ebenso viel Wert auf eine ausgezeichnete Saugkraft und eine möglichst unkomplizierte Handhabung. Der hygienische Filter rundet den Auftritt des DC33c Origin perfekt ab. Das Modell begeistert mich aufgrund der beachtlichen Energieeffizienzklasse A, und dass trotz geringer Wattleistung die Saugkraft mit vielen anderen Staubsaugern problemlos konkurrieren kann. Ich empfehle das Modell jedem, der auch bei der Hausarbeit an die Stromkosten und die Umwelt denkt.